BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Haus Kemnade: Konzert und Führung durch die Musikinstrumentensammlung Grumbt

Haus Kemnade: Konzert und Führung durch die Musikinstrumentensammlung Grumbt

Haus Kemnade: Konzert und Führung durch die Musikinstrumentensammlung Grumbt

Das Kulturhistorische Museum Haus Kemnade, An der Kemnade 10, Hattingen, lädt am Sonntag, 1. Dezember, um 11 Uhr zu einem Kammerkonzert mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern der Musikschule Bochum und dem Akkordeonorchester „Cisis“ sowie Emil Adler am Akkordeon ein. Das Konzert findet zur aktuellen Wechselausstellung „Schätze der Wunderkammer Kemnade – Erinnerungsstücke“ statt, in der bis zum 1. März interessante Stücke aus der Instrumentenfamilie des Akkordeons zu sehen sind. Die Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr.

Um 12 Uhr führen Mitglieder des Fördervereins durch die Ausstellung der Musikinstrumentensammlung Grumbt, aus der etliche Schätze auch in der Wechselausstellung zu sehen sind. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

(29. November 2019)