BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Osterbacken für Kinder in der Familienbildungsstätte

Aktuelle Pressemeldungen

An Ostern endet im Christentum traditionell die 40-tägige Fastenzeit – daher gibt es vielerorts besondere Ostergebäcke wie „Struwen“, also ausgebackene Hefeplätzchen, oder Karottenkuchen zum feierlichen Fastenbrechen. Das vorherige Backen ist gerade für Kinder ein tolles Event. Die Familienbildungsstätte der Stadt Bochum, Zechenstraße 10, bietet deshalb am Samstag, 2. April, einen Kurs zum „Osterbacken für Kinder ab 7 Jahren“ an. Von 13 bis 16 Uhr bereiten die Kinder unter Anleitung Kuchen, Muffins und Kekse zu.

Eltern können ihre Kinder telefonisch unter 0234 910–5120 oder –5110 und online über  https://familienbildungsstaette.bochum.de zum Osterbacken anmelden. Die Teilnahme kostet 21 Euro, eine Lebensmittelumlage ist im Entgelt enthalten. Mitzubringen sind, so vorhanden, lediglich eine Schürze und Dosen, um die selbstgebackenen Leckereien nach dem Kurs unbeschadet nach Hause zu transportieren.

(29. März 2022)