BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Wiedereröffnung der Bochumer Suppenküche e.V. und neue Öffnungszeiten des Fliednerhauses

Aktuelle Pressemeldungen

Nach der corona-bedingten, temporären Schließung der Bochumer Suppenküche e.V. nehmen ihre zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab Donnerstag, 2. Juli, wieder – unter Berücksichtigung der vorgegebenen Corona-Hygieneregeln – ihre Arbeit auf. Sie bieten dann wie gewohnt montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10.30 Uhr bis 14.00 Uhr einen „Mittagstisch für Bedürftige“ im Fliednerhaus, Am Stadion 7, an. Die Bochumer Suppenküche e.V. wurde 1996 von „Bochumer Bürgerinnen und Bürgern“ gegründet. Sie existiert somit bereits 24 Jahre und leistet ihre Arbeit ehrenamtlich, überparteilich und überkonfessionell.

Ebenso wird die Vereinigung der „Aufsuchenden Medizinischen Hilfe für Wohnungslose Bochum e.V.“ ihre Sprechstunden vor Ort durchführen. Die Notschlafstelle im Fliednerhaus der Inneren Mission – Diakonisches Werk Bochum e. V., nimmt ab Montag, 29. Juni, wieder ihre gewohnten Öffnungszeiten auf. Das Haus ist für seine Gäste dann wieder von montags bis sonntags von 18 bis 8 Uhr geöffnet. Außerdem hat die Diakonie die Öffnungs- und Beratungszeiten der Männer- und Frauenberatungsstelle, ebenfalls ab dem 29. Juni, angepasst. Weitere Informationen zu den genauen Öffnungszeiten finden Interessierte auch auf den jeweiligen Internetseiten der Bochumer Suppenküche e.V., der Diakonie Ruhr und der Stadt Bochum.

(29. Juni 2020)