BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Bücherei Wattenscheid präsentiert Ausstellung: „Symbole – China trifft die Kelten“

Bücherei Wattenscheid präsentiert Ausstellung: „Symbole – China trifft die Kelten“

Bücherei Wattenscheid präsentiert Ausstellung: „Symbole – China trifft die Kelten“

Die Bücherei Wattenscheid im Gertrudis-Center, Alter Markt 1, präsentiert ab Montag, 4. November, unter dem Titel „Symbole – China trifft die Kelten“ Werke der Künstlerin Birgit Schmidt, die seit über 40 Jahren mit Öl auf Leinwand malt. Bis zum 3. Dezember können Interessierte die großformatigen Gemälden (80 mal 80 Zentimeter und 80 mal 70 Zentimeter) zu den Öffnungszeiten der Bücherei sehen: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 11 bis 18 Uhr. Zur offiziellen Ausstellungseröffnung am Dienstag, 5. November, um 18.30 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt zur Ausstellung und zur Vernissage ist frei.

Birgit Schmidt stellt in den präsentierten Werken von „Symbole – China trifft die Kelten“ die Gemeinsamkeiten der beiden sonst so unterschiedlichen Kulturen dar. Um die Plastizität ihrer Bilder zu erhöhen, benutzt sie bei diesem Projekt ausnahmsweise zusätzlich Gips als strukturgebendes Material.

(28. Oktober 2019)