BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Stadtbücherei und Goethe-Schule unterzeichnen Kooperationsvertrag

Stadtbücherei und Goethe-Schule unterzeichnen Kooperationsvertrag

Stadtbücherei und Goethe-Schule unterzeichnen Kooperationsvertrag

Die Bochumer Zentralbücherei und die Goethe-Schule haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Geplante Kooperationsformen sind Führungen für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen durch die Zentralbücherei, die Vermittlung von Methoden zur Informationsrecherche (zum Beispiel Facharbeitscoaching) und Veranstaltungen zum Thema „Urheberrecht im Internet“. Geplant ist außerdem, gemeinsam Autorenlesungen für Schulklassen zu organisieren und Projektergebnisse von Schülerinnen und Schülern in den Räumlichkeiten der Zentralbücherei in Form von Ausstellungen zu präsentieren.

Lehrerin Helga Nobis und die Leiterin der Kinder- und Jugendbücherei Kathrin Schimpke planen und entwickeln die Zusammenarbeit künftig bei regelmäßigen Treffen. Sie ist Teil des NRW-weiten Projektes „Bildungspartner Bibliothek und Schule“. Ziel dieser systematischen und auf Dauer angelegten Kooperation

ist es, eine strategische Bildungspartnerschaft innerhalb der Kommune zu etablieren und die Stellung von Bibliothek und Schule als Vermittler von Lese- und Informationskompetenz zu verbessern. Als Partnerin für das Lernen in allen Lebensabschnitten schult die Zentralbücherei die Recherchefähigkeit der Schülerinnen und Schüler. Sie unterstützt die Goethe-Schule bei der Leseförderung und leistet durch gezielte Leseanimation einen entscheidenden Beitrag zur Entwicklung einer lebenslangen Lesekultur.

(28. Januar 2019)