BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Musikschule zeigt Bilder von Künstlerinnen und Künstlern mit Autismus

Musikschule zeigt Bilder von Künstlerinnen und Künstlern mit Autismus

Musikschule zeigt Bilder von Künstlerinnen und Künstlern mit Autismus

Bei den Feierlichkeiten zum 40. Geburtstag der Abteilung „Bochumer Modell – Musik und Inklusion“ zeigt die Musikschule in den Räumlichkeiten am Westring 32 Werke von Wuppertaler Künstlerinnen und Künstler mit Autismus. Eindrücklich vermitteln die Bilder die Sichtweise und emotionale Wahrnehmung der Menschen mit Autismus auf ihre und unsere Welt in großen klaren Strichen oder in filigranen Tuschezeichnungen. Die Vernissage findet am Mittwoch, 4. September, um 19 Uhr im Saal der Musikschule, Westring 32, mit der Wuppertaler Kulturjournalistin Dr. Anne Kathrin Reif statt. Für die musikalische Umrahmung des Programms sorgt die inklusiven Band „Just fun“ unter der Leitung von Claudia Schmidt. Der Eintritt ist frei.

(28. August 2019)