BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Einbahnstraßenregelung auf der Engelsburger Straße

Einbahnstraßenregelung auf der Engelsburger Straße

Einbahnstraßenregelung auf der Engelsburger Straße

Am Montag, 3. Juni, ändert sich die Verkehrsführung auf der Engelsburger Straße. Die dort stattfindenden Arbeiten machen die Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung bis zum voraussichtlichen Abschluss der Bautätigkeiten Ende November 2019 erforderlich. Eine Umleitung des Verkehrs in Richtung Essener Straße erfolgt über die Schützenstraße und die Kohlenstraße. Auch die Buslinien werden umgeleitet.

Anwohnerinnen und Anwohner haben während der Dauer der Einbahnstraßenregelung nach Arbeitsende die Möglichkeit, ihre Grundstücke anzufahren. Fahrzeuge der Feuerwehr und Polizei sowie Rettungsdienste können im Notfall jederzeit die gesperrten Bereiche befahren.

Die Straße wird auf einer Länge von 560 Metern neu gestaltet. Künftig gibt es beidseitig markierte Radwege sowie eine Mittelinsel, damit Fußgänger und Radfahrer sie gefahrloser überqueren können. Außerdem werden 165 Meter Kanal erneuert. Die geschätzten Kosten belaufen sich auf 1,7 Millionen Euro.

(27. Mai 2019)