BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

VHS bietet Rundgang durch den Bochumer Stadtpark

Aktuelle Pressemeldungen

Die Volkshochschule (VHS) Bochum bietet am Freitag, 30. Juli, von 17:30 bis 19:45 Uhr einen Rundgang durch den Bochumer Stadtpark unter dem Motto „Von der Kuhweide zur Augenweide“ an. Treffpunkt ist der Haupteingang des Stadtparks gegenüber dem Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147. Die Teilnahme beträgt fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Interessierte können sich für den Kurs Nummer 12017 bei der VHS unter der Rufnummer 0234 910–1555 oder im Internet unter www.vhs-bochum.de anmelden.

Wo einst im Mittelalter Bochums Gemeindeweide lag, befindet sich heute der Stadtpark – einer der ältesten im Ruhrgebiet. Er wurde ab 1876 im Stil eines englischen Landschaftsgartens angelegt und sollte sich für die stark von der Industrialisierung geprägte Stadt zur wichtigen „grünen Lunge“ entwickeln. Gleichzeitig entstand in seiner Umgebung ein großbürgerliches Villenviertel, von dem mittlerweile große Teile unter Denkmalschutz stehen. Den „Höhepunkt“ des Rundgangs bildet der Aufstieg auf den Bismarckturm.

(27. Juli 2021)