BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Vortrag in der Bücherei Querenburg: „Kommunikation in und mit China“

Aktuelle Pressemeldungen

Der Kulturwissenschaftler und Sinologe Martin Woesler spricht am Donnerstag, 30. Januar, um 19 Uhr in der Bücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, über „Kommunikation in und mit China“. Die chinesische Schrift mit ihren hundertausend Zeichen ist dreitausend Jahre alt. Neben den geschichtlichen Aspekten bietet Woesler einen Ausblick auf die Gestaltung der Kommunikation im Zeitalter künstlicher Intelligenz und unter dem gegenwärtigen chinesischen Regime, das die Informationsfreiheit einschränkt und gleichzeitig die Bevölkerung der Volksrepublik umfassend zu überwachen sucht. Für den musikalischen Rahmen des Abends sorgt Qin Tang auf der Guzheng (chinesische Zither). Der Freundeskreis der Bücherei Querenburg e.V. organisiert die Veranstaltung. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

(27. Januar 2020)