BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Theater im Planetarium: „The Influencer“

Aktuelle Pressemeldungen

Am Donnerstag, 30. Januar, um 20 Uhr, erwartet das Publikum im Planetarium, Castroper Straße 67, eine Vorstellung, wie es sie nur sehr selten in einem Planetarium gibt: Das Theater „WEHR51“ aus Köln gastiert in der Bochumer Sternenkuppel.

Den Theatermachern gelingt in ihrem Stück „The Influencer“ etwas sehr Ungewöhnliches: Sie verbinden das Spiel auf der Bühne, Videoprojektionen und Hörspielelemente mit dem Sternenhimmel, der sich auf der gesamten Planetariumskuppel entfaltet. Und das tun sie in einem Stück, das ein spannender Cyper-Thriller um Macht und Einfluss ist, voller Analogien zur heutigen Weltlage.

Verwoben mit der Arbeit der Bloggerin NatNike – der „Influencerin“ aus dem Titel – fragt das Theaterstück nach dem Einfluss globaler Welt-Konzerne. Parallel wird die Geschichte des Raubs des Goldenen Vlieses und der blutige Lebensweg der Medea erzählt. Dies verleiht dem Kampf der Konzerne eine mythologische, zeitlose Komponente, deren Protagonisten, wie der Widder, der Drache und das Schiff der Argonauten als Sternbilder auf der Kuppel ihren Auftritt erleben. „WEHR51“ gelingt es, diese komplexen Sachverhalte in griffige Handlungselemente zu packen und in eine eindringliche Theatererfahrung zu verwandeln.

Karten kosten 15 Euro, ermäßigt zehn Euro. Sie können im Internet unter www.planetarium-bochum.de oder zum Ortstarif bei der Ticket-Hotline 0221 280214 erworben sowie per Mail an info@planetarium-bochum.de reserviert werden. Sie sind auch an der Abendkasse erhältlich.

(27. Januar 2020)