BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
FBS-Angebot „Freies Malen ohne Vorgabe von Technik und Material“ hat Plätze frei

FBS-Angebot „Freies Malen ohne Vorgabe von Technik und Material“ hat Plätze frei

FBS-Angebot „Freies Malen ohne Vorgabe von Technik und Material“ hat Plätze frei

Beim Angebot „Freies Malen ohne Vorgabe von Technik und Material“ der städtischen Familienbildungsstätte (FBS) lernen die Teilnehmenden, mit verschiedenen Farben und Materialien umzugehen. Der Kurs startet am 10. Oktober in der „Kunst-Kabine“, Hunscheidtstraße 76, und findet an fünf Terminen donnerstags jeweils von 18 bis 20.15 Uhr statt. Bereits angefangene Werke können mitgebracht und fertig gestellt werden. Das benötigte Material – Leinwände, Pinsel, Farben (keine Ölfarben) oder Papier, ihrer Wahl – sowie ein Wassergefäß, einen alten Lappen und passende Kleidung, zum Beispiel einen Kittel, der dreckig werden kann, bringen die Teilnehmenden zum Kurs Nummer 19C–40951 mit. Die Gebühr beträgt 33 Euro.

Anmeldungen können persönlich bei der FBS, Zechenstraße 10, unter den Rufnummern 0234 910–5110 oder –5120 sowie im Internet unter https://familienbildungsstaette.bochum.de erfolgen.

(26. September 2019)