BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Bochumer Elektromobilitätstag im Ruhr Park

Bochumer Elektromobilitätstag im Ruhr Park

Bochumer Elektromobilitätstag im Ruhr Park

Der Elektromobilitätstag präsentiert am Samstag, 28. September, von 10 bis 20 Uhr vor dem Haupteingang des Ruhr Parks die neuesten E-Bikes, E-Autos und E-Scooter. Darüber hinaus steht die umwelt- und klimafreundliche Mobilität im Allgemeinen im Fokus. Veranstalter ist der Verein „ruhrmobil-E e.V.“ Die Stadt Bochum sowie die WirtschaftsEntwicklungsGesellschaft Bochum mbH sind Kooperationspartner. Philipp Schuster, Klimaschutzmanager der Stadt, ist begeistert: „Es ist toll, was ruhrmobil-E Jahr für Jahr auf die Beine stellt und es somit den Bochumer Bürgerinnen und Bürgern ermöglicht, sich über das Thema Elektromobilität hautnah zu informieren. Das Thema Mobilität ist einer der zentralen Aspekte beim Klimaschutz und die Elektromobilität im Speziellen ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, den Ausstoß von Treibhausgasen zu reduzieren.“

Seit 2014 veranstaltet der gemeinnützige Verein gemeinsam mit der Stadt Bochum alljährlich einen entsprechenden Aktionstag. Dort präsentieren sich verschiedene Aussteller, können E-Autos und E-Bikes Probe gefahren werden und verschiedene Vorträge sowie eine Podiumsdiskussion vermitteln weitere Informationen zum Thema. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

(26. September 2019)