BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Im Planetarium die Sonnenfinsternis über Chile betrachten

Im Planetarium die Sonnenfinsternis über Chile betrachten

Im Planetarium die Sonnenfinsternis über Chile betrachten

Am Dienstag, 2. Juli, findet am späten Abend eine totale Sonnenfinsternis statt, allerdings im fernen Südpazifik und über Südamerika. Im Planetarium, Castroper Straße 67, können die Besucherinnen und Besucher ab 21 Uhr dennoch live dabei sein.

Eine solche totale Sonnenfinsternis, bei der der Mond die Sonne ganz verdeckt und die Korona sichtbar wird, ist eines der spektakulärsten Himmelsereignisse überhaupt. In Deutschland muss man bis 2081 warten, bis es wieder soweit ist – und Weltreisen zur „Schwarzen Sonne“ kann nicht jeder unternehmen. Aber der Weg ins Planetarium ist viel kürzer und wenn sich die Sonne über den großen Sternwarten Chiles um 22.38 Uhr deutscher Zeit total verfinstert, fiebern alle Interessierten mit: Wird der Himmel klar sein und einen ungetrübten Blick auf das Spektakel am Himmel erlauben?

Paul Hombach, der schon viele Finsternisse live beobachtet hat, führt durch einen unterhaltsamen Abend mit vielen Informationen und der einen oder anderen musikalischen Einlage.

Karten für die totale Sonnenfinsternis über Chile kosten 9,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Sie können im Internet unter www.planetarium-bochum.de oder zum Ortstarif bei der Ticket-Hotline 0221 280214 erworben sowie per Mail an info@planetarium-bochum.de reserviert werden. Sie sind auch an der Abendkasse erhältlich.

(26. Juni 2019)