BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Sperrung eines Wegestücks um das Wildgatter im Weitmarer Holz

Aktuelle Pressemeldungen

Bei Arbeiten zur Instandhaltung am Weg um das Wildgatter im Weitmarer Holz kam es zu Beschädigungen an den Wegesicherungen. Diese sind für den Fall eines auftretenden Bergschadens installiert. Ein Teil des Weges um das Wildgatter ist daher momentan gesperrt. Ein Gutachter überprüft aktuell den Zustand der Wegesicherung.

Das Weitmarer Holz ist wegen der historischen Bergbauaktivitäten auf der gesamten Fläche als Bergschadensgebiet eingestuft. Da es zu Bergsenkungen und Tagesbrüchen kommen kann, sollten Besucherinnen und Besucher die Wege nicht verlassen. Das gilt insbesondere für das nun abgesperrte Wegestück entlang des Wildgatters.

Dieser Weg wies etliche Schlammstellen auf, und soll durch die Instandsetzung wieder besser nutzbar gemacht werden. Beim nördlichen Teilstück geschah dies bereits Ende 2019. Sobald die Situation der Wegesicherung geklärt ist wird die Instandsetzung fortgeführt und der Weg wieder freigegeben.

(26. Februar 2021)