BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Planetarium präsentiert skurrile Science-Fiction-Show zu später Sunde

Planetarium präsentiert skurrile Science-Fiction-Show zu später Sunde

Planetarium präsentiert skurrile Science-Fiction-Show zu später Sunde

Am Freitag, 1.März, droht im Bochumer Planetarium, Castroper Straße 67, zu später Stunde, um 22.30 Uhr, eine Invasion vom Mars. „Alien Action“, die künstlerische Neuinterpretation des „Kriegs der Welten“ wirft einen sehr anderen Blick auf ungebetene außerirdische Besucher der Erde.

In der Show verschmelzen Science Fiction, Comic, Design, Hörspielelemente und Musik zu einer neuen Unterhaltungsform. Kampfroboter aus dem All sind auf der Suche nach neuem Lebensraum und entdecken unseren blauen Planeten. Das klassische Thema der Science Fiction wird hier in der Tradition der Pop-Art mit reichlich Ironie und Humor zu etwas verschmolzen, das in kein Genre passt, aber höchst unterhaltsam ist: kultverdächtig, skurril und mehr als ein wenig schräg.

Showproduzent Ralph Heinsohn aus Hamburg wird zu Gast sein und den Besuchern sein poppig-verrücktes Showspektakel persönlich vorstellen. Der Abend wird in jedem Fall wild und überraschend. Besucher, die im Alien-Look gekleidet kommen oder sogar extra vom Mars nach Bochum anreisen, dürfen sich auf ein Freigetränk an der Bar freuen.

Karten für „Alien Action“ kosten 9,50 Euro, ermäßigt 6,50 Euro. Sie können im Internet unter www.planetarium-bochum.de oder zum Ortstarif bei der Ticket-Hotline 02 21 / 28 02 14 erworben sowie per Mail an info@planetarium-bochum.de reserviert werden. Sie sind auch an der Abendkasse erhältlich.

(26. Februar 2019)