BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Informationsveranstaltung zu neuer Straße für Gewerbegebiet an Herner Stadtgrenze

Aktuelle Pressemeldungen

Im Gewerbegebiet „HER-BO-43“ an der Stadtgrenze Herne / Bochum beiderseits der Autobahn A 43 plant die Stadt Bochum eine neue Straße. Vorgesehen ist eine öffentliche Straßenverbindung von der Rensingstraße über die Veimannstraße zur Herner Straße. Die Straße soll beidseitig einen Radfahrstreifen sowie einen Gehweg erhalten. Alle PKW-Verkehre sowie die ausfahrenden LKW-Verkehre sollen künftig über die neue Straße geführt werden. Die Entwässerung der neuen Straße soll über den Dorneburger Mühlenbach erfolgen. 

Davon soll das gesamte Gewerbegebiet „HER-BO-43“ profitieren, denn gegenwärtig begrenzt insbesondere auf Bochumer Stadtgebiet die Kapazität der vorhandenen Straßen die Ausweitung der ansässigen Gewerbebetriebe sowie die Neuansiedlung von Betrieben. Die neue Straße dient der Entlastung der vorhandenen Infrastruktur. Zudem wird der LKW-Verkehr auf der Herner Straße reduziert. 

Für den Bau der Straße ist die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 979 – Anschluss HER-BO-43 – erforderlich. Interessierte können sich das Planverfahren und die Straßenplanung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung erläutern lassen: am 3. November von 16 bis 19 Uhr sowie am 4. November von 9 bis 12 Uhr im Besprechungsraum Nr. 4 im städtischen Verwaltungsgebäude an der Rensingstraße 21. 

Der Entwurf ist außerdem bis zum 1. Dezember einzusehen im Technischen Rathaus, Hans-Böckler-Straße 19, Zimmer Nr. 1.0.210, und zwar montags, dienstags und freitags von 8 bis 13 Uhr, mittwochs von 8 bis 16 Uhr sowie donnerstags von 8 bis 18 Uhr. Darüber hinaus ist der Plan auch im Internet auf der Seite www.bochum.de/bebauungsplaene zu finden.

25. Oktober 2021