BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Edgar Allan Poe unter Sternen: Halloween im Planetarium - Presseinformation vom 25. Oktober 2019

Edgar Allan Poe unter Sternen: Halloween im Planetarium

Edgar Allan Poe unter Sternen: Halloween im Planetarium - Presseinformation vom 25. Oktober 2019

Das Bild zeigt Manne Spitzer, der zu Halloween Geschichten von Edgar Allan Poe im Bochumer Planetarium liest.
Manne Spitzer liest zu Halloween Geschichten von Edgar Allan Poe im Bochumer Planetarium (Quelle: Manne Spitzer)

Zu Halloween ist unter dem Sternenhimmel des Bochumer Planetariums gepflegter Grusel angesagt: Am Donnerstag, 31. Oktober, um 21 Uhr präsentiert Manne Spitzer vier ausgesuchte Klassiker von Edgar Allan Poe, dem Altmeister der Schauer- und Detektivgeschichte. Der Kabarettist aus Münster hat ein knapp anderthalbstündiges Programm zusammengestellt, das für den Fan der stimmungsvollen Gruselunterhaltung keine Wünsche offenlässt. Die Erzählungen „Das Fass Amontillado“, „Das singende Herz“, „Das Valdemar-Experiment“ und der „Doppelmord in der Rue Morgue“ wurden von Spitzer neu übersetzt und behutsam gekürzt.

Die vier schaurigen Geschichten werden von einem Sprecher in Szene gesetzt, der weiß, wie man Grusel verbreitet. Manne Spitzer gestaltet seit Jahren die Halloween-Lesungen im Planetarium Bochum und leiht mit seinem breiten Stimmenrepertoire auch der übelsten Schreckensfigur ein glaubwürdiges Timbre. Ob die Besucher danach noch gut schlafen können?

Karten für die Lesung zu Halloween im Planetarium Bochum, Castroper Straße 67, am Donnerstag, 31. Oktober um 21 Uhr kosten 9,50 Euro (ermäßigt 6,50 Euro). Sie können im Internet (www.planetarium-bochum.de) oder bei der Ticket-Hotline (0221 280214, Ortstarif) erworben oder per Mail unter mail@planetarium-bochum.de reserviert werden. Sie sind auch an der Abendkasse erhältlich.

(25. Oktober 2019)