BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Landwirte demonstrieren: Trecker-Korso durchquert Bochum

Landwirte demonstrieren: Trecker-Korso durchquert Bochum

Das Bild einen Landwirt der mit einem Trecker über sein Feld fährt.

Landwirte demonstrieren: Trecker-Korso durchquert Bochum

Am Montag, 25. November, durchqueren wahrscheinlich mehrere hundert Landwirte mit ihren Traktoren aus Essen kommend das Bochumer Stadtgebiet. Laut Polizei nimmt der Zug dabei ab ca. 14 Uhr folgende Route: Wattenscheider Hellweg (Höhe Schley) - Essener Straße - Alleestraße - Westring – Nordring - Castroper Straße - Harpener Hellweg - Provinzialstraße in Richtung Lütgendortmund, von dort weiter nach Dortmund.

Die Polizei rechnet mit deutlichen Einschränkungen für den Verkehr im Bochumer Stadtgebiet, da die Sperrung zahlreicher Kreuzungen entlang der Strecke unvermeidbar ist. Der Demonstrationszug benötigt voraussichtlich 2-3 Stunden, um die Stadt zu durchqueren. Auch der öffentliche Personennahverkehr wird betroffen sein.

Aus aktuellem Anlass weitergehende Informationen zum heutigen Demonstrationszug:

Die Ankunft in Bochum beziehungsweise die Durchfahrt durch Bochum verzögert sich um circa 1,5 Stunden. Aktuell ist davon auszugehen, dass der Demonstrationszug gegen 15:30 Uhr die Bochumer Stadtgrenze in Wattenscheid, Höhe Schley, überquert. Nach aktuellen Angaben der Polizei werden circa 800 Traktoren im Konvoi mitfahren.

Wir gehen davon aus, dass sich aufgrund der höheren Teilnehmerzahl die Aufzugsdauer und somit auch die Sperrung verlängern werden.

Für weitere Informationen hat die Stadt Bochum ein Bürgertelefon eingerichtet: 0234 / 910 - 55 55

Übersicht Streckenplanung

(25. November 2019)