BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Personalversammlung der Stadt Bochum: eingeschränkte Öffnungszeiten am 2. April

Personalversammlung der Stadt Bochum: eingeschränkte Öffnungszeiten am 2. April

Personalversammlung der Stadt Bochum: eingeschränkte Öffnungszeiten am 2. April

Am Dienstag, 2. April, kommen die Beschäftigten der Stadtverwaltung zu ihrer jährlichen Personalversammlung im Ruhr-Congress am Stadionring zusammen. Die städtischen Ämter und Dienststellen sind geöffnet, jedoch kann es aufgrund des geringeren Personals für die Bürgerinnen und Bürger zu verkürzten Öffnungs- oder längeren Wartezeiten kommen.

Alle Bürgerbüros der Stadt Bochum sind am Dienstag, 2. April, geschlossen. Die Informationstheke im Bürgerbüro Mitte wird mit einer Notbesetzung geöffnet sein. Im Bürgerbüro Gerthe, Heinrichstraße 42, wird für die Bearbeitung von Notfällen und unaufschiebbaren Angelegenheiten ein Notdienst eingerichtet.

Das Standesamt ist ebenfalls geschlossen, stellt jedoch einen Notdienst für unabweisbare Anliegen zur Verfügung. Gebuchte Termine finden ebenfalls statt. Das Kunstmuseum Bochum, Kortumstraße 147, öffnet ab 14 Uhr, das Bochumer Zentrum für StadtgeschichteStadtarchiv, Wittener Straße 47, ab 13 Uhr.

Die Zentralbücherei, Gustav-Heinemann-Platz 2–6, sowie alle Zweigstellen und das Planetarium, Castroper Straße 67, sind zu den üblichen Zeiten geöffnet.

(25. März 2019)