BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Zweigbücherei Querenburg bietet „Onleihe“-Workshop für Seniorinnen und Senioren - Presseinformation vom 24. Oktober 2019

Zweigbücherei Querenburg bietet „Onleihe“-Workshop für Seniorinnen und Senioren

Zweigbücherei Querenburg bietet „Onleihe“-Workshop für Seniorinnen und Senioren - Presseinformation vom 24. Oktober 2019

Am Dienstag, 29. Oktober, können sich interessierte Seniorinnen und Senioren um 15 Uhr in der Zweigbücherei Querenburg im Uni-Center, Querenburger Höhe 270, zum „Internationalen Tag des Internets“ bei einem Workshop mit der „OnleiheRuhr“ und deren Nutzungsmöglichkeiten vertraut machen. Der Eintritt ist frei. Die erforderliche Anmeldung kann telefonisch unter den Rufnummern 0234 910–9141 bei der Zweigbücherei oder 0234 7731655–0 beim Seniorenbüro Süd erfolgen.

Für Seniorinnen und Senioren sind E-Books eine bequeme Möglichkeit Bücher, Hörbücher und Zeitschriften zu Hause zu nutzen: Individuelle Schriftgrößen erleichtern das Lesen, dicke Schmöker belasten nicht mit ihrem Gewicht Arme und Handgelenke, für Zeitschriften fällt keine Altpapierentsorgung an. Die größte Hürde ist aber der Einstieg in die Welt der digitalen Medien. Referent Lukas Günther von der Stadtbücherei erklärt, wie das „Onleihe“-Angebot genutzt werden kann und beantwortet Fragen rund ums Thema. Der Workshop findet in Kooperation mit dem Seniorenbüro Süd statt.

(24. Oktober 2019)