BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Kurse „Textiles Gestalten, Mode und Kreativität“ der FBS bieten noch freie Plätze

Aktuelle Pressemeldungen

Die städtische Familienbildungsstätte (FBS) hat bei zwei verschiedenen Kursen aus dem Bereich „Textiles, Gestalten, Mode und Kreativität“ noch freie Plätze. Interessierte können sich im Internet unter https://familienbildungsstaette.bochum.de sowie unter den Rufnummern 0234 910-5110 oder -5120 anmelden.

Anfängerinnen und Anfänger erhalten bei einem Handarbeitskurs im Seniorenbüro Langendreer, Hohe Eiche 12, Grundkenntnisse. Ab dem 2. März lernen sie an fünf Terminen montags, jeweils von 15.30 bis 17.45 Uhr, unter anderem den Maschenanschlag, die Maschenprobe und einfache Mustertechniken kennen. Fortgeschrittene erhalten Hilfe bei schwierigen Mustern und ausgefallenen Strick- und Häkelvariationen. Ob Socken, Mützen, Schals oder Pullover – alle Interessierte können ihre Handarbeit nach eigenen Vorstellungen und Fähigkeiten vollenden sowie aus Filzwolle Schuhe oder Taschen stricken und dann in der Waschmaschine verfilzen. Die Teilnehmenden können eigene Wolle mitbringen oder Wolle bei der Kursleiterin kaufen. Die Gebühr beträgt 33 Euro.

Ab dem 6. März können Jugendliche in den Räumlichkeiten an der Zechenstraße 10 an vier Terminen freitags jeweils von 18 bis 21 Uhr beim Angebot „Design dein Outfit“ eigene Modeideen umsetzen, einen Schnitt nach eigenen Ideen erstellen und anschließend nähen. Die Teilnehmenden sollten Papier, Bleistifte, Radiergummi, Lineal und Papierschere mitbringen. Das Entgelt beträgt 28 Euro.

(24. Februar 2020)