BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Kletterspaß in der städtischen Kita Hevener Straße

Kletterspaß in der städtischen Kita Hevener Straße

Kletterspaß in der städtischen Kita Hevener Straße

Bei einem Kletterfest zum Weltkindertag waren am vergangenen Freitag, 20. September, die Kinder der städtischen Kita an der Hevener Straße in luftiger Höhe unterwegs: Gut gesichert durch Gurte wagten sie sich die Strickleiter in Richtung Baumwipfel rauf, balancierten auf der wackeligen Slackline oder sausten die Seilbahn hinunter.

Klettern tut Körper und Seele gut: Es stärkt den ganzen Menschen, spricht alle Sinne an und schärft sie. Sämtliche motorische Fähigkeiten werden angeregt und trainiert, es schult die Koordination, verbessert die Konzentrationsfähigkeit und das Körpergefühl, fördert die Entwicklung von Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Wachsamkeit. Außerdem wirkt es sich positiv auf das Selbstvertrauen aus und trägt zu einer positiven Stimmung und Lebenseinstellung bei.

(23. September 2019)