BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
„Gastro Live“ bietet Einblicke in die Berufe der Bereiche Hotellerie und Gastronomie

„Gastro Live“ bietet Einblicke in die Berufe der Bereiche Hotellerie und Gastronomie

„Gastro Live“ bietet Einblicke in die Berufe der Bereiche Hotellerie und Gastronomie

„Gastro Live“ heißt es am Samstag, 28. September, von 12 bis 17 Uhr auf dem Dr.-Ruer-Platz bei einer Veranstaltung einiger Bochumer Gastronomen und Hoteliers in Kooperation mit den lokalen Akteuren des Vorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“: unter anderem der Kommunalen Koordinierungsstelle beim Bochumer Schulverwaltungsamt, der IHK Mittleres Ruhrgebiet, der Arbeitsagentur und der Regionalagentur Mittleres Ruhrgebiet. Interessierte haben dabei die Möglichkeit, sich über die unterschiedlichen Berufe im Hotel- und Gastronomiebereich zu informieren. Neben praktischen Einblicken geht es auch um eine Vielzahl von Fragen: Was macht eigentlich ein Koch? Was sind die Aufgaben der Restaurantfachleute? Wie deckt man einen Frühstückstisch? Was läuft eigentlich hinter den Kulissen eines Hotelbetriebes ab? Was verdient man? Gibt es Aufstiegsmöglichkeiten? Bürgermeisterin Gabriela Schäfer eröffnet „Gastro Live“ um 12 Uhr mit einem Grußwort.

(23. September 2019)