BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Volkshochschule bietet Schauspielkurs für Anfängerinnen und Anfänger

Volkshochschule bietet Schauspielkurs für Anfängerinnen und Anfänger

Volkshochschule bietet Schauspielkurs für Anfängerinnen und Anfänger

Die Volkshochschule (VHS) bietet ab Mittwoch, 13. Februar, in Raum 47 der VHS, Gustav-Heinemann-Platz 2–6, an jeweils zwölf Terminen einen Schauspielkurs für Anfängerinnen und Anfänger ohne Vorkenntnisse an. Das Angebot mit der Nummer 21002 vermittelt Grundlagen der Schauspielerei und findet von 18.30 bis 20 Uhr statt. Das Entgelt beträgt 72 Euro. Anmeldungen können bei der VHS unter 0234 / 910-15 55 oder im Internet unter www.vhs-bochum.de erfolgen. Weitere Informationen und Beratung gibt es bei Christel Matthes unter der Rufnummer 0234 / 910-28 71.
 
Interessierte setzen sich in diesem Kurs mit einer Rolle und unterschiedlichen Spieltechniken auseinander. Dies schult Konzentrationsfähigkeit, Spontaneität und Kritikfähigkeit allgemein. Die im Kurs erworbenen Kompetenzen lassen sich gut für den Alltag nutzen, sie fördern das Selbstvertrauen und die eigene Kreativität. Unter professioneller Anleitung erlernen die Teilnehmenden grundlegende Schauspieltechniken, erarbeiten kleine Szenen und erproben die Grundlagen der Improvisation.

(23. Januar 2019)