BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Stadtbücherei: Kostenloser Benutzerausweis für Studierende der THGA

Aktuelle Pressemeldungen

Larissa Schoppohl (stellvertretende Vorsitzende des AStA der THGA), Arne Oleszak (Geschäftsführer des AStA der THGA) und Meheddiz Gürle (Leiter der Stadtbücherei Bochum)
Larissa Schoppohl (stellvertretende Vorsitzende des AStA der THGA), Arne Oleszak (Geschäftsführer des AStA der THGA) und Meheddiz Gürle (Leiter der Stadtbücherei Bochum) (Quelle: Stadt Bochum)

Mit dem Beginn des Wintersemesters 2021 können Studierende der Technischen Hochschule Georg Agricola (THGA) kostenlos einen Benutzerausweis der Stadtbücherei Bochum erhalten – die Gebühr ist bereits im Sozialbeitrag enthalten. Dies ermöglicht ein Kooperationsvertrag des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) der THGA mit der Stadtbücherei. Anmeldungen können ab sofort per E-Mail an BuechereiAnmeldung@bochum.de erfolgen mit einem ausgefüllten Anmeldeformular, einer Kopie des Personalausweises sowie einer Kopie des gültigen Studierendenausweises als Scan. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.bochum.de/Stadtbuecherei-Zentralbuecherei.

Durch einen gültigen Benutzerausweis können Studierende die vielfältigen Online- und Offlineangebote der sieben öffentlichen Büchereien nutzen, wie unter anderem über 30.000 E-Books der Onleihe Ruhr, rund 350.000 Bücher sowie zahlreiche andere Medien. „Nach der Ruhr-Universität Bochum ist die Technische Hochschule Georg Agricola die zweite Hochschule, die mit uns diesen Kooperationsvertrag eingeht. So gehen wir gemeinsam einen weiteren wichtigen Schritt, um das Ziel der Büchereikarte für Alle zu erreichen“, so Bibliotheksleiter Meheddiz Gürle.

(21. September 2021)