BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Musikschule präsentiert zwei neue Bandprojekte

Aktuelle Pressemeldungen

Die Bochumer Musikschule präsentiert zwei neue Bandprojekte:

Das Angebot „mixed zone“, richtet sich an Jugendliche ab zwölf Jahren in Wattenscheid, die mit digitalen und analogen Instrumenten einen modernen Sound kreieren möchten. Das Projekt findet ab dem 29. Oktober donnerstags von 18 bis 19 Uhr in der Aula der Musikschule Wattenscheid, Steinstraße 5, statt. Ulf Richter von der Musikschule und Burak Altinok vom Kooperationspartner „X-Vision“ coachen die Teilnehmenden. Das kostenlose Angebot wird vom „Programm 360° - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft“ von der Kulturstiftung des Bundes gefördert. Interessierte können sich persönlich bei der Wattenscheider Musikschule oder per E-Mail an RainerBuschmann@bochum.de anmelden.

„Band in Process“ richtet sich an Erwachsene ohne Vorkenntnisse, die gerne in einer Band spielen wollen.  Ab dem 4. November können sie mittwochs von 18.40 bis 19.40 Uhr in der Musikschule, Westring 32, zwischen E-Gitarre, Keyboard, E-Bass und Schlagzeug wählen. Die monatlichen Kosten betragen für unter 25-jährige 32 Euro und ab 25 Jahren 37,50 Euro. Bernd Oppel und Robert Mangel leiten die Band. Anmeldungen sind per E-Mail an RainerBuschmann@bochum.de möglich. Dort gibt es auch weitere Informationen.

(21. Oktober 2020)