BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Längere Wartezeiten im Büro für Kfz-Angelegenheiten

Längere Wartezeiten im Büro für Kfz-Angelegenheiten

Längere Wartezeiten im Büro für Kfz-Angelegenheiten

Wegen einer Softwareumstellung kommt es im städtischen Fachbereich für Kfz-Zulassungen zu erhöhten Wartezeiten.  Daher werden Bürgerinnen und Bürger gebeten, falls möglich einen Termin zu vereinbaren. So müssen zum Beispiel Anschriftenänderungen innerhalb Bochums nicht sofort angezeigt werden, dies ist auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Das gleiche gilt für Standortverlegungen eines Fahrzeuges ohne Halterwechsel und technische Änderungen, die keine sofortige Eintragung in die Zulassungsdokumente (ZB I +II) erfordern.

Auf der städtischen Homepage stehen die Reservierung von Kfz-Wunschkennzeichen sowie die Fahrzeugzulassung aktuell nicht zur Verfügung. Die Stadtverwaltung arbeitet an der Lösung des Problems.

Terminwünsche und Rückfragen beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des städtischen Service-Centers unter der Rufnummer 115.

(21. Mai 2019)