BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Mondklänge: Konzert mit Matthias Dymke im Planetarium

Mondklänge: Konzert mit Matthias Dymke im Planetarium

Mondklänge: Konzert mit Matthias Dymke im Planetarium

Am Donnerstag, 27. Juni, 20 Uhr, lädt das Bochumer Planetarium zu einem Konzert unter dem Titel „MondKlänge“ mit dem Pianisten Matthias Dymke und der Sängerin Dorothee Becker ein. Ihr Programm nimmt das Publikum mit zum Mond und zu den Sternen – Mondflug auf der Kuppel natürlich inklusive!

Mit Tasten, Klangschalen, Stimme und Gong feiern Dorothee Becker und Matthias Dymke die sinnliche Seite des Mondes. Der Mond steht in ihrer Musik für das Verborgene, nicht unmittelbar Sichtbare, die tieferen Sehnsüchte und den Kontrast zum alltäglichen Leben. Die Künstler präsentieren sowohl alte Lieder in einem ganz neuen Gewand als auch atmosphärisch dichte Klänge, die zu tiefer Versenkung einladen.

Matthias Dymke entdeckte bereits im Alter von sechs Jahren seine Liebe zum Klavierspiel. In seiner Jugend begann er zu komponieren und improvisieren. Seit 1996 lebt und arbeitet er als Pianist und Musikpädagoge im Bereich Freie Musik und Jazz im Ruhrgebiet. Seine Partnerin Dorothee Becker studierte Gesang an der Hochschule der Künste in Arnheim. Die Duisburgerin ist seither auf vielen Bühnen des Ruhrgebiets unter anderem auch mit Solo-Auftritten unterwegs.

Der Auftritt von Matthias Dymke und Dorothee Becker setzt die kleine Konzertreihe aus Anlass des 50. Jubiläums der Mondlandung am 20. Juli fort. Beim nächsten Termin am Samstag, dem 6. Juli, steht die Sängerin Susanne Mecklenburg mit ihrem Programm „Over the Moon“ auf der Planetariumsbühne.

Karten für das Konzert mit Matthias Dymke im Planetarium Bochum, Castroper Straße 67 kosten 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Sie können im Internet (www.planetarium-bochum.de) oder bei der Ticket-Hotline (0221 / 280214, Ortstarif) erworben oder per Mail unter info@planetarium-bochum.de reserviert werden. Sie sind auch an der Abendkasse erhältlich.

(21. Juni 2019)