BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Filzen und Arbeiten mit Wolle: Familienbildungsstätte hat noch Platz in Kursen

Aktuelle Pressemeldungen

Die städtische Familienbildungsstätte, Zechenstraße 10, hat noch Plätze in zwei Eltern-Kind-Kursen frei:

Gemeinsam Filzen am Dienstag, 25. Januar, 16 Uhr, Kursnummer: 22 A-24702

Der Kurs findet drei Mal jeweils dienstags um 16 Uhr statt. Nach einer Einführung ins Thema können alle gemeinsam erste Erfahrungen im Filzen sammeln und die Filzobjekte selbstverständlich am Ende mit nach Hause nehmen. Bitte zwei alte Handtücher und Noppenfolie mitbringen.13 Euro Gebühr und Materialkosten von zehn Euro pro Eltern-Kind-Paar sind bei der Kursleiterin direkt zu bezahlen.

Das spinnende Schaf für Eltern mit Kindern ab 5 Jahren, am Mittwoch, 26. Januar, 16 Uhr, Kursnummer: 22A-24703 

Muss man Schafe kämmen? Und gehen Schafe eigentlich auch zum Frisör? Um diese und andere Fragen rund um das Thema „Schurwolle“ geht es. Dabei ist anfassen, riechen und ausprobieren ganz klar erwünscht. Bitte ein oder zwei alte Handtücher mitbringen. Fünf Euro Gebühr und Materialkosten von vier Euro pro Kind sind bei der Kursleiterin direkt zu bezahlen.

Anmeldungen sind im Internet unter https://familienbildungsstaette.bochum.de sowie unter der Rufnummer 0234 910-5110 oder -5112 möglich.

(20. Januar 2022)