BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
„SommerLeseClub“ in der Stadtbücherei Bochum: digital, kreativ, kooperativ

„SommerLeseClub“ in der Stadtbücherei Bochum: digital, kreativ, kooperativ

„SommerLeseClub“ in der Stadtbücherei Bochum: digital, kreativ, kooperativ

Interessierte können sich ab Montag, 8. Juli, für den „SommerLeseClub“ persönlich in den sechs Zweigbüchereien und der Zentralbücherei anmelden. Wer Lust hat, in den Sommerferien alleine oder im Team mit maximal fünf Personen Bücher zu lesen, Hörbücher zu hören und spannende Veranstaltungen in der Bücherei zu besuchen, ist beim „SommerLeseClub“ richtig.

Jedes Team liest oder hört während der Sommerferien Bücher und Hörbücher und schreibt kurze Rezensionen ins analoge Team-Logbuch oder ins Online-Logbuch. Beide Varianten bieten Raum für kreative Gestaltung. Im analogen Team-Logbuch gibt es unter anderem Platz für Team-Fotos, für Bilder des coolsten Leseplatzes oder für Listen mit Gründen, warum man unbedingt lesen sollte. Im Online-Logbuch kann man gemeinsam im Team eine Geschichte schreiben oder sich informieren, welche (Hör-)Buchtipps andere Teams veröffentlicht haben.

Die Abschlussparty vom Sommerleseclub findet am Freitag, 13. September, im Bochumer Union Kino statt. Neben „Lesehelden“-Urkunden werden dann auch „Lese-Oskars“ in den verschiedenen Kategorien des Leselogbuchs verliehen.

Weitere Informationen und Kontaktdaten zum „SommerLeseClub“ gibt es im Internet unter www.sommerleseclub.de/bibliotheken/bochum. Wer sich über Veranstaltungen informieren will, die beim „SommerLeseClub“ angeboten werden, findet im Internet eine Übersicht unter www.bochum.de/stadtbuecherei/aktuelles.

Der „Sommerleseclub“ in Nordrhein-Westfalen wird seit 2005 vom Kultursekretariat Gütersloh organisiert und mit Mitteln des Landes finanziert. 2017 startete eine zweijährige Pilotphase, um ihn zu modernisieren. Nachdem im letzten Jahr die Zentralbücherei als Pilotbibliothek teilgenommen hatte, startet in diesem Jahr der „SommerLeseClub“ zusätzlich in allen Bochumer Zweigbüchereien.

(2. Juli 2019)