BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Arbeiten auf der Hattinger Straße gehen in die nächste Phase

Aktuelle Pressemeldungen

Die Arbeiten auf der Hattinger Straße zwischen der Hüttenstraße und der Kreuzung am Schauspielhaus gehen in die nächste Phase: Der Bau der wasserspeichernden Rigolen hat Ende März begonnen und schreitet in Richtung der Bessemer Straße voran. Die momentan eingerichtete Sperrung von zwei Richtungen der Kreuzung am Schauspielhaus, die für Fahrzeuge nur in Richtung Norden und Süden zu passieren ist, wird Anfang Juni zurückgebaut. Dann kann der Verkehr wieder in alle Richtungen fließen.

Nach 21 Monaten Bautätigkeiten wurde der Zeitenplan aktualisiert und sieht nun ein Ende der gesamten Arbeiten für das Frühjahr 2023 vor. Die rund sechsmonatige Verlängerung hat verschiedene Gründe: Insbesondere Probleme mit Altleitungen, die keinem Versorgungsträger mehr zugeordnet werden konnten und der technisch aufwändige Bau der Mittelinselrigolen haben mehr Zeit gekostet als ursprünglich geplant. Der Rigolenbau musste baubegleitend angepasst und technisch neu abgestimmt werden, da man bei dem innovativen System deutschlandweit auf keinerlei Erfahrungswerte zurückgreifen konnten. Aber auch Schlechtwettertage und Starkregenereignisse sowie eine deutlich höhere Anzahl an Provisorien für die Versorgung der Anwohnerinnen und Anwohner sowie Gewerbetreibenden sorgten für Verzögerungen. 

(19. Mai 2022)