BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Jetzt mitmachen: Online-Klimaschutzkonferenz für Bochumer Schulen

Aktuelle Pressemeldungen

Am 30. Juni findet die erste digitale Bochumer Klimaschutzkonferenz für Schulen statt. Mitmachen können bis zu 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 20 Bochumer Grund- und weiterführenden Schulen. Von jeder teilnehmenden Schule können bis zu fünf Schülerinnen und Schüler sowie eine Lehrperson dabei sein.

Bedingung für eine Teilnahme ist die Beschreibung mindestens einer Klimaschutz-Aktivität der letzten vier Jahre in einem kurzen Text auf der digitalen Pinnwand der Konferenz, dem „Padlet“. Man kann zusätzlich eigene Fotos oder selbstgedrehte Kurzfilme hochladen oder Links zu Internetseiten einfügen. Alle, die Beiträge einstellen, sind bei der Konferenz mit dabei. Einige bekommen dann die Gelegenheit, ihre Aktivitäten gesondert den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern vorzustellen. Diejenigen werden im Vorfeld noch einmal direkt angesprochen.

Anmelden kann man sich ganz einfach per E-Mail an KBiesgen@bochum.de. Bis zum 21. Juni können Schülerinnen und Schüler ihre Aktivitäten auf dem „Padlet“ eingeben. Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist ein PC, ein Laptop oder ein Tablet mit Internetanschluss (bitte kein Smartphone) erforderlich.

(19. Mai 2021)