BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Das Kita-Portal Bochum wird erweitert: Jetzt auch Voranmeldung für Kindertagespflege möglich

Aktuelle Pressemeldungen

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und Sozialdezernentin Britta Anger vor dem Kitaportalplakat.
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch und Sozialdezernentin Britta Anger vor dem Kitaportalplakat. (Quelle: Stadt Bochum)

Zum Kindergartenjahr 2017/2018 hat das Jugendamt das Kita-Portal in Betrieb genommen. Über dieses Online-System können Eltern seit diesem Zeitpunkt ihre Kinder in bis zu fünf Kindertageseinrichtungen voranmelden. Die Zahlen sind beeindruckend: Sämtliche Voranmeldungen für die 190 Kindertageseinrichtungen mit 11.435 Plätzen laufen über das Bochumer Kita-Portal. Seit Inbetriebnahme gab es insgesamt 35.703 Online-Anmeldungen für 8.861 Kinder. Rund 10.000 Eltern haben sich im System registrieren lassen. Über 170.000 Besuche auf der Kita Portal Seite. Damit wird deutlich, dass die Online-Voranmeldung inzwischen eine hohe Akzeptanz hat. Gleichermaßen bietet das Kita-Portal für alle Träger die Möglichkeit, ihre Einrichtungen online zu präsentieren.  „Nicht dann, wenn der Kita-Träger will und Zeit hat, sondern dann, wenn Eltern wollen und Zeit haben, können Sie ihren Bedarf voranmelden“, so Oberbürgermeister Thomas Eiskirch.

Bisher war es aber nicht möglich, das gleichrangig zu den Kitas vorhandene Betreuungsangebot der Kindertagespflege im Kita-Portal auszuwählen. Das ändert sich nun:  Seit dem 17. Juni 2020 haben Eltern nun die Möglichkeit, neben den bis zu fünf Wunschkitas auch die Kindertagespflege zusätzlich in ihrer Auswahl zur Voranmeldung für ihr Kind zu wählen.

Die Voranmeldung zur Kindertagespflege im Kita-Portal wird elektronisch sofort an die Fachberatung für die jeweilige Tagesmutter/Tagesvater des jeweils ausgewählten Bezirkes weitergeleitet. Die Eltern erhalten eine umgehende Rückmeldung, so dass der Vermittlungsprozess zukünftig ohne weitere Zwischenschritte stattfinden wird.

Für Eltern, Jugendamt und die über 190 Bochumer Kitas stellt das erweiterte Modul im Bochumer-Kita-Portal eine weitere Vereinfachung der Voranmeldeprozesse dar.

Insgesamt sind 610 Tagespflegemütter- und Väter in Bochum im Einsatz.

Die Vorteile im Überblick:

  1. Einfaches Online-Voranmelden sowohl für Kitas als auch für Kindertagesstellen;
  2. zeitnahe Bestätigungsmail des Voranmeldewunsches;
  3. Voranmelden 365 Tage im Jahr möglich
  4. Automatisches Erstellen von Betreuungsverträgen;

Weitere Informationen finden Sie direkt unter www.kitaportal-bochum.de