BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Städtische Familienbildungsstätte bietet Kompakt-Nähkurs an

Städtische Familienbildungsstätte bietet Kompakt-Nähkurs an

Städtische Familienbildungsstätte bietet Kompakt-Nähkurs an

In einem Kompaktkurs der städtischen Familienbildungsstätte (FBS), Zechenstraße 10, am Samstag, 29. Juni, von 10 bis 16 Uhr nähen Anfängerinnen, Anfänger und Fortgeschrittene einen einfachen Hüft-Rock in A-Linie oder eine Tasche, oder ändern und aktualisieren mehrere Kleidungsstücke. Fortgeschrittene bekommen Hilfe bei der Anprobe, beim Zuschnitt sowie bei schwierigeren Details. Anfängerinnen und Anfänger benötigen einen leichten Schnitt (zum Beispiel Burda Easy) für ein einfaches Kleidungsstück. Interessierte sollten zum Kurs Stoff, passendes Näh- und Reihgarn, Steck- und Nähnadeln, einen Schnitt, Seidenpapier oder Folie, einen Folienschreiber, eine kleine Schere und – falls vorhanden – eine Zuschneideschere mitbringen. Das Entgelt beträgt 15 Euro. Nähmaschinen sind vorhanden, die Teilnehmenden können aber auch ihre eigenen mitbringen. Interessierte können sich persönlich bei der FBS, Zechenstraße 10, unter der Rufnummer 0234 910-5110 sowie im Internet unter www.bochum.de/familienbildungsstaette anmelden.

(18. Juni 2019)