BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Schreibwerkstatt in der Bücherei Langendreer präsentiert „WunschWunderWelten“

Aktuelle Pressemeldungen

Für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren startet am 1. September in der Bücherei Langendreer, Unterstraße 71, eine Schreibwerkstatt mit dem Titel „WunschWunderWelten“.

Dienstags an fünf Terminen,  1., 8., 15., 22. und 29. September, jeweils von 16 bis 18 Uhr blickt die Bochumer Autorin Andrea Behnke mit den Teilnehmenden auf unsere - von Corona veränderte - Welt und stellt Fragen: Welche Welt würden wir uns wünschen und wie sieht sie aus? Was machen die Corona-Zeiten mit den Menschen und der Umwelt? Die Teilnehmenden schauen in die Zukunft und erfinden Wunderwelten, die ihnen gefallen würden.

Anmeldungen sind unter der Rufnummer 0234 8937939 oder per E-Mail an buechereilangendreer@bochum.de möglich.

Sollte es aufgrund der aktuellen Entwicklungen nicht möglich sein, die Schreibwerkstatt als Präsenzveranstaltung in der Bücherei durchzuführen, finden die Termine  mit etwas verkürzter Sitzungsdauer digital statt. Dafür gibt es dann zusätzlich einen Einzeltermin mit der Werkstattleiterin und Autorin Andrea Behnke.

(18. August 2020)