BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Junggesellenstraße: Stäube nicht gesundheitsgefährdend

Die im Gebäude Junggesellenstraße 8 entnommenen Staubproben sind nicht gesundheitsgefährdend.

Das Bild zeigt das Verwaltungsgebäude an der Junggesellenstraße 8.

Aktuelle Pressemeldungen

Auch die Raumluft ist völlig unbedenklich. Für Anwohnerinnen und Anwohner besteht kein Gesundheitsrisiko.

Zu diesem Ergebnis kommt das Gesundheitsamt der Stadt in einer umweltmedizinischen Bewertung der Prüfberichte des Sachverständigenlabors, das die Proben genommen und untersucht hatte. Gesundheitliche Risiken seien anhand der festgestellten Messwerte nicht ableitbar.

Die im Gebäude Jungessellenstraße 8 untergebrachten städtischen Dienststellen – unter anderem das Beratungs- und Servicecenter des Jugendamtes der Stadt zu Leistungen für Bildung und Teilhabe, das Schulverwaltungsamt und das Wahlamt – arbeiten am Montag, 20. Januar, wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten. Das Gebäude wurde am Freitag vorsorglich gereinigt.

(17. Januar 2020)