BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Stadt veröffentlicht Sozialbericht 2021

Aktuelle Pressemeldungen

Das Dezernat für Soziales, Jugend und Gesundheit legt zum nunmehr achten Mal den Sozialbericht vor. Gemeinsam mit der jährlich erscheinenden Broschüre „Bochumer Ortsteile kompakt“, in der Sozialdaten der 30 Ortsteile in Relation zum jeweiligen Stadtbezirk und der Gesamtstadt gesetzt werden, liefert er wichtige Daten über die Entwicklung unserer Stadt. Durch tiefergehende Analysen und Interpretationen ergibt sich im Sozialbericht dabei ein Gesamtbild der Lebensverhältnisse in der Stadt Bochum. 

Schwerpunkt der achten Auflage des alle drei Jahre erscheinenden Sozialberichtes ist das Thema „Demografische Entwicklung“. Beschrieben wird etwa, wie sich die Bevölkerungszusammensetzung oder die Altersstruktur in Bochum in den letzten Jahrzehnten verändert hat – so ist zum Beispiel in den letzten drei Jahren die Anzahl der über 80-Jährigen um neun Prozent auf 26.900 Personen gestiegen. Der Bericht bietet darüberhinaus unter anderem Informationen über die Entwicklung der Wohnverhältnisse, des Arbeitsmarktes oder der Bildungs- und Betreuungsangebote

Der Sozialbericht richtet sich an Politik, Planerinnen und Planer der städtischen Verwaltungen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger und bildet die Grundlage für weitere Planungsschritte. So können etwa mit seiner Hilfe Gebiete oder Personengruppen mit besonderem Förderbedarf identifiziert und Stadtumbauprozesse oder zielgerichtete Maßnahmen angestoßen werden. Auch der im Herbst 2021 vorgestellte Perspektivplan „WiR gegen Corona – 100 Maßnahmen und Perspektiven für Bochum“ kann mithilfe der vorliegenden Datenbasis sukzessive fortgeschrieben und angepasst werden. Auch die 2. Sozialkonferenz, die im kommenden Jahr stattfindet, wird die Ergebnisse des Berichts aufgreifen und sich dem Thema „Gut leben im Alter“ widmen.

Die Auswertung der Daten erfolgte auf Basis des Jahres 2020. Vor jedem Kapitel finden sich – grau hinterlegt – zusammengefasst die wichtigsten Ergebnisse im Überblick. 

Der Sozialbericht 2021 kann im Internet unter www.bochum.de/sozialberichterstattung eingesehen werden.

Sehen Sie hier die Präsentation zu dem Sozialbericht.

(16. Dezember 2021)