BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

FBS hat noch freie Plätze bei Online-Kursen

Aktuelle Pressemeldungen

Die städtische Familienbildungsstätte (FBS) hat bei drei Online-Kursen noch freie Plätze. Anmeldungen können unter den Rufnummern 0234 910-5120 oder - 5110 sowie im Internet unter https://familienbildungsstaette.bochum.de erfolgen.

Hilfestellungen bei kleinen und großen Schwierigkeiten, Anregungen und Tipps für den Alltag, sowie achtsame Strategien, die das Familienleben erleichtern und Probleme bewältigen lassen. Das alles können Interessierte im Online-Angebot „Familiäre Strategie in Zeiten von Corona“ am Dienstag, 20. April, von 19.30 bis 21.45 Uhr lernen. Gleichzeitig haben Teilnehmende die Möglichkeit sich mit anderen Familien auszutauschen und eine positive und wertschätzende Erfahrung zu machen. Die Kosten für den Kurs mit der Nummer 21B-11501O betragen sieben Euro.

Zum Kurs „Stillen und Beikost“ am Donnerstag, 22. April, von 10 bis 13 Uhr sind sowohl Schwangere, als auch Stillende angesprochen. Themen wie etwa verschiedene Anlegepositionen oder Ausstreichen und Abpumpen werden hier besprochen. Selbstverständlich ist auch Zeit auf individuelle Fragen einzugehen. Der Kurs mit der Nummer 21B-115020 kostet zehn Euro.

Im Kurs „Jetzt heul doch nicht – Warum trösten so wichtig ist“ lernen Interessierte am Donnerstag, 29. April, von 20 bis 22.15 Uhr u.a. die Emotionen hinter den Tränen, die vier Säulen des Trostes und die Strategien zum Füllen des Selbstfürsorge-Tanks kennen. Die Kosten für den Kurs mit der Nummer 21B-115030 betragen sieben Euro.

(16. April 2021)