BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Reihe „Bilder vs. Buch“ an diesem Freitag in der Stadtbücherei

Aktuelle Pressemeldungen

Die Stadtbücherei lädt am Freitag, 17. Juni, in Kooperation mit dem Literaturbüro Ruhr ab 19 Uhr zur Veranstaltung „Bilder vs. Buch“ in die Zentralbibliothek, Bildungs- und Verwaltungszentrum, Gustav-Heinemann-Platz 2, ein. In der Reihe treffen Autorinnen oder Autoren vor Publikum auf Zeichnerinnen oder Zeichner. Am Freitag liest die Essener Autorin Sarah Jäger aus ihrem Roman „Nach vorn, nach Süd“ liest, während Isabelle Metzen, freie Illustratorin aus Bochum, die Erzählung live mit Zeichnungen versieht.

Der Bochumer Autor Frank Goosen moderiert. Das Entgelt für die Veranstaltung beträgt sechs Euro beziehungsweise vier Euro mit Ermäßigung. Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung unter BuechereiVeranstaltung@bochum.de erforderlich. 

(15. Juni 2022)

Sarah Jäger
Frank Goosen
Isabelle Metzen