BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Sportplatz Havkenscheider Straße fertiggestellt

Neuer Sportplatz an der Havkenscheider Straße

Aktuelle Pressemeldungen

Ab sofort rollt der Ball auch auf dem Sportplatz des LFC Laer auf Kunstrasen, und zwar auf einem großen und zwei kleinen Fußballfeldern. In nur acht Monaten ist das Gelände an der Havkenscheider Straße von Grund auf neu gestaltet worden. 1,8 Millionen Euro hat die Stadt dafür in die Hand genommen. Am Freitag, 11. September, übergab Oberbürgermeister Thomas Eiskirch den Platz an die Nutzerinnen und Nutzer.

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch übergibt neuen Sportplatz an Nutzerinnen und Nutzern (Quelle: Stadt Bochum)

Insgesamt sind dort 10.200 Quadratmeter Kunststoffrasen verlegt. Highlight auf dem Grün dürfte das in Bochum bislang einzige Lacrosse-Spielfeld sein, für das spezielle Ballfangnetze installiert wurden. Leichtathletinnen und -athleten bietet die Sportanlage zwei Kunststofflaufbahnen à  400 Meter und vier Sprintstrecken à 100 Meter, nach der Dämmerung sorgt eine moderne LED-Spielfeldbeleuchtung auf acht Masten für ausreichende Sicht.
 
Auch die Zahlen der eingesetzten Materialien verdeutlichen die Dimensionen der Neugestaltung: 1.300 Meter Kantensteine sind gesetzt worden und rund 2.000 Meter Drainagerohre verlegt. 350 Quadratmeter wasserdurchlässiges Ökopflaster finden auf der Fläche Verwendung. 5.000 Tonnen Schottermaterial wurden im Zuge der Arbeiten verbaut.
 
Der Platz bietet in Zukunft eine Fläche für die unterschiedlichsten Sportarten, darunter einige nicht so weit verbreitete wie etwas das Lacrosse-Spiel, aber auch Frisbee und Disc-Golf.

(14. September 2020)