BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Kammermusikzentrum gastiert im Musikforum

Kammermusikzentrum gastiert im Musikforum

Das Bild zeigt drei Darsteller in ihren Kostümen des Kammerkonzerts „Wilde Zeiten – Ey Mann wo is’n meine Geige“.

Kammermusikzentrum gastiert im Musikforum

Die Musikschule Bochum präsentiert am Sonntag, 17. November um 17 Uhr das Kammermusikzentrum NRW mit seiner Produktion „Wilde Zeiten – Ey Mann wo is’n meine Geige“ im kleinen Saal des Anneliese Brost Musikforums Ruhr, Marienplatz 1. Erzählt wird eine spannende und witzige Geschichte um eine geheimnisvolle Geige im Verlauf von vier Jahrhunderten. Der Eintritt ist frei.

Das Ensemble „PERFORMusik“ des Zentrums spielt kammermusikalische Werke in verschiedenen Besetzungen und fügt diese – selbst schauspielernd – in ein dramatisches Gefüge. Dabei kommen kabarettistische und melancholische Talente zum Vorschein, es wird über Musik philosophiert und sich amüsiert. So wandelt sich ein ernster Kammermusikabend in ein kurzweiliges Erlebnis.

Das Kammermusikzentrum ist eine Fördermaßnahme des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft und des Landesmusikrat NRW. Es finanziert zu großen Teilen Ensembles verschiedener Genres, in den die besten jungen Musikerinnen und Musiker aus NRW intensiv gefördert werden.

(14. November 2019)