BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Shakespeare zum Mitlesen – „Viel Lärm um nichts“ in der Bücherei Langendreer

Shakespeare zum Mitlesen – „Viel Lärm um nichts“ in der Bücherei Langendreer

Shakespeare zum Mitlesen – „Viel Lärm um nichts“ in der Bücherei Langendreer

Am Dienstag, 21. Mai, um 19 Uhr bietet die Bücherei Langendreer, Unterstraße 71, ein ganz besonderes Erlebnis: Die szenische Lesung der Shakespeare-Komödie „Viel Lärm um Nichts“. Alle Interessierten sind eingeladen, als Zuhörer oder Vorleser mitzumachen. Nicht die Perfektion, sondern der Spaß steht dabei im Vordergrund. Wer welche Rolle übernimmt, entscheidet sich erst an dem Abend. So soll sich ohne Probe ein gemeinsames Leseerlebnis der besonderen Art entwickeln. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist unter der Rufnummer 0234  8937939 möglich. Wer einen besonderen Rollenwunsch hat, sollte diesen vorab anmelden.

(14. Mai 2019)