BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

VHS bietet den Stadtrundgang „Bochum – Psychogramm einer Stadt“ an

Aktuelle Pressemeldungen

Die Volkshochschule (VHS) bietet am Sonntag, 18. Juli, den Stadtrundgang „Bochum – Psychogramm einer Stadt“ an (Kursnummer 12021). Mit einem Augenzwinkern erläutert Dolf Mehring von 10 bis 12.15 Uhr, warum Bochum oft als „graue Maus“ im Ranking der Städte wahrgenommen wird, die Bochumerinnen und Bochumer sich ihrer Stadt jedoch nicht schämen müssen. Die Teilnehmenden erfahren unter anderem, warum Tana Schanzara Bochumerin wurde und was die Bochumer Currywurst berühmter als Graf Engelbert macht. Treffpunkt ist das Tana-Schanzara-Denkmal gegenüber dem Schauspielhaus. Das Entgelt beträgt fünf Euro, ermäßigt drei Euro. Interessierte können sich bis Freitag, 16. Juli, um 13 Uhr unter der Rufnummer 02 34 / 910 – 15 55 oder im Internet unter www.vhs-bochum.de für den Stadtrundgang anmelden.
 

(14. Juli 2021)