BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Ausschüsse, Beiräte und Bezirksvertretungen tagen

Ausschüsse, Beiräte und Bezirksvertretungen tagen

Ausschüsse, Beiräte und Bezirksvertretungen tagen

In der Woche von Montag, 18. Februar, bis Freitag, 22. Februar, tagen zwei Ausschüsse, zwei Beiräte und drei Bezirksvertretungen.

Der Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität trifft sich am Dienstag um 15 Uhr im Multifunktionsraum 1.0.120 des Technischen Rathauses, Hans-Böckler-Straße 19. Die Mitglieder beschäftigen sich unter anderem mit Gleisrückbau, Fahrbahnerneuerung und Einrichtung von Radfahrstreifen auf der Universitätsstraße zwischen Südring und Alsenstraße sowie dem niederflurgerechten Ausbau von Haltestellen.

Der Frauenbeirat kommt am Dienstag um 15 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses, Willy-Brandt-Platz 2–6, zusammen. Auf der Tagesordnung stehen Gewalt gegen Frauen sowie die ärztliche Versorgung bei einem Schwangerschaftsabbruch.

Die Bezirksvertretung Wattenscheid tagt auch am Dienstag, aber um 16 Uhr, im großen Sitzungssaal des Rathauses Wattenscheid, Friedrich-Ebert-Straße 7. Die Mitglieder beschäftigen sich unter anderem mit der Widmung der Straße „Gollheide“ und dem Schulwegplan Kirchschule.

Am Mittwoch um 15 Uhr trifft sich der Seniorenbeirat im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses, Willy-Brandt-Platz 2–6. Themen sind unter anderem das Projekt „Vom Hausacker zum Urban Green“ und die Stolpergefahr durch Wurzeln auf der Massenbergstraße.

Der Ausschuss für Beteiligungen und Controlling kommt am Donnerstag um 15 Uhr im Zimmer 2080/2082 des Bildungs- und Verwaltungszentrums, Gustav-Heinemann-Platz 2–6, zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem der Nachtragswirtschaftsplan 2018 und der Wirtschaftsplan 2019 der SBO Senioreneinrichtungen der Stadt Bochum gemeinnützige GmbH und der Jahresabschluss 2017/2018 des Schauspielhauses.

Die Mitglieder der Bezirksvertretung Mitte treffen sich am Donnerstag um 15 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Bochumer Rathauses, Willy-Brandt-Platz 2–6. Sie befassen sich unter anderem mit der Richtlinie der Stadt Bochum zur Verwendung von Mitteln des Verfügungsfonds für den Stadtteil Hamme sowie der Baumaßnahme „Grummer Bach: Regenüberlauf Heideller Straße“.

Ebenfalls am Donnerstag, aber um 16 Uhr, tagen die Mitglieder der Bezirksvertretung Ost im Sitzungssaal der Verwaltungsstelle Langendreer, Carl-von-Ossietzky-Platz 2. Themen sind unter anderem der städtebauliche Entwurf Havkenscheider Höhe und die Verlängerung der Linie 302.

(14. Februar 2019)