BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Mit dem E-Bike zum Zeltfestival

Mit dem E-Bike zum Zeltfestival

Mit dem E-Bike zum Zeltfestival

Am Freitag, 16. August, startet das Zeltfestival Ruhr am Kemnader See. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher werden für gute zwei Wochen auf das Festivalgelände strömen, der Veranstalter bittet auf seiner Homepage für die Anreise ausdrücklich um die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Eine weitere Alternative bietet dieses Jahr die Bochumer E-Bike-Garage. Pünktlich zu Beginn des Festivals hat die Stadt Bochum eine ihrer Garagen am Festivalgelände aufgestellt und bietet so interessierten Besucherinnen und Besuchern die Möglichkeit, ihre E-Bikes dort kostenlos einzuschließen.

Eine Registrierung ist nicht notwendig, alles was benötigt wird, ist ein Mobilfunktelefon, mit welchem SMS empfangen werden können. Mit dem gesendeten PIN kann die Tür verschlossen und wieder geöffnet werden. Während des Festival-Besuchs können die E-Bikes auch kostenlos geladen werden. Wer vor Abfahrt auf „Nummer Sicher“ gehen möchte, kann sich unter www.e-bike-garage.de vorab eine Kabine kostenlos reservieren. So ist garantiert, dass das eigene E-Bike nicht draußen stehen muss. In einer Kabine können bis zu zwei E-Bikes untergebracht und geladen werden. Darüber hinaus hat die Stadt Bochum vier weitere E-Bike-Garagen im Bochumer Stadtgebiet stehen. Die Standorte können auf der Homepage abgerufen werden.

(14. August 2019)