BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Bürgerbeteiligung: Spielplatz in Wiemelhausen wird Mehrgenerationenplatz

Aktuelle Pressemeldungen

Den ehemaligen Naturspielplatz an der Universitätsstraße/Am Schußholz in Wiemelhausen will die Stadt Bochum zu einem modernen Begegnungs- und Bewegungsort für alle Generationen umbauen.

Damit die Stadt bei der Neugestaltung die Wünsche der Bürgerinnen und Bürger berücksichtigen kann, sind alle Interessierten aus der Nachbarschaft eingeladen, am Dienstag, 17. Mai, ab 15:30 Uhr bei der Bürgerbeteiligung vor Ort ihre Ideen für den Mehrgenerationenplatz einzubringen.

Der Freizeitplatz soll in Zukunft sowohl Kinder als auch Erwachsene ansprechen. Daher möchte die Stadt Bochum zum einen Spielgeräte wie beispielsweise Schaukel oder ein Klettergerüst und zum anderen Sportgeräte auf dem Platz integrieren, die sich für Übungen mit dem eigenen Körpergewicht – sogenannte Calisthenics-Übungen – eignen. Wie der neue Bewegungsort genau aussehen wird, können die Nachbarinnen und Nachbarn am 17. Mai mitbestimmen. Die Neugestaltung für insgesamt 50.000 Euro erfolgt im Jahr 2023.

(13. Mai 2022)