BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Grünes Licht für den Bochumer Haushalt

Aktuelle Pressemeldungen

Am 11. November 2021 hat der Rat der Stadt Bochum den Haushalt für das Jahr 2022 beschlossen. Bereits Anfang Dezember konnte die Haushaltssatzung mit allen erforderlichen Unterlagen an die Bezirksregierung versandt und das einmonatige Anzeigeverfahren gestartet werden. Nach dem dieses Anzeigeverfahren ohne Einwände abgeschlossen wurde, konnte die Haushaltssatzung nun öffentlich bekanntgemacht werden und somit am vergangenen Dienstag, 11. Januar, rechtswirksam in Kraft treten. Ab sofort kann die Stadt Bochum damit die Umsetzung des investitionsstärksten Haushalts in Angriff nehmen. Dazu zählen große Maßnahmen, wie 

  • der Neubau des Schulzentrums Gerthe und der Feldsieper Schule,
  • die Entwicklung der Innenstadt mit dem Haus des Wissens und der Markthalle,
  • der Neubau einer zusätzlichen Feuerwache an der Hattinger Straße,
  • der weitere Ausbau der Radwegeinfrastruktur
  • der Umbau des Lohrheidestadions,
  • diverse Maßnahmen der Stadtentwicklung

sowie zahlreiche kleinere Maßnahmen zur Verbesserung der Infrastruktur und der Lebensqualität in Bochum, wie

  • der Ausbau des Betreuungsangebotes in Kindertageseinrichtungen und im offenen Ganztag,
  • Maßnahmen zur Aufwertung und Neugestaltung von Park- und Grünanlagen sowie Kinderspielplätzen oder
  • die Entwicklung der Stadt Bochum zur Smart City.

Nach den bereits genehmigungsfreien Haushaltsjahren 2020/2021 setzt das Aufstellungsverfahren zur Haushaltssatzung 2022 eine erfolgreiche Bochumer Haushaltsplanung fort. Diese ermöglicht der Stadt Bochum eine größtmögliche finanzielle Eigenständigkeit und Flexibilität. Ziel ist es weiterhin, den städtischen Haushalt mit bereits eingeschlagenen sowie neuen Konsolidierungsmaßnahmen auch nachhaltig zukunftssicher zu gestalten.

Zum Haushaltsplan 2022

(13. Januar 2022)