BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Aktuelle Pressemeldungen

Musikschule präsentiert Konzert des „Robert Mayer Trios“

Aktuelle Pressemeldungen

Robert Mayer Trio
Das Robert Mayer Trio (Quelle: Stephan Knoblauch)

Am Sonntag, 21. Juni, um 19 Uhr, lädt die Musikschule Bochum zum ersten Mal wieder zu einem Konzert ins Anneliese Brost Musikforum Ruhr, Marienplatz 1, ein.

Es handelt sich um ein Nachholkonzert des „Robert Mayer Trios“, das eigentlich im März stattfinden sollte. Gemeinsam mit Schlagzeuger Dirk Leibenguth präsentieren die zwei Lehrer der Musikschule, Robert Mayer (Hammondorgel) und Philipp Sauer (Saxophon) ausschließlich Eigenkompositionen von Robert Mayer. Die leicht und locker wirkende Musik des Trios wird auch als „San Francisco Jazz Sound“ bezeichnet.

Der Eintritt ist frei, allerdings sollte im Vorfeld eine Reservierung per Mail an RainerBuschmann@bochum.de erfolgen, da die Gesamtkapazität auf 60 Plätze im kleinen Saal begrenzt ist.

(12. Juni 2020)