BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Selbstbehauptungskurs im U27 Gerthe

Selbstbehauptungskurs im U27 Gerthe

Selbstbehauptungskurs im U27 Gerthe

Anfeindungen, bedrohliche Situationen und aggressive Auseinandersetzungen kennen viele Jugendliche. Das städtische Freizeit- und Stadtteilzentrum U27 Gerthe, Hegelstraße 32, zeigt Interessierten zwischen zwölf und 16 Jahren, wie sie dagegen vorgehen, sich zur Wehr setzen oder dem Ganzen aus dem Weg gehen können. Ein zertifizierter und erfahrener Trainer übt ab Freitag, 15. November, an 13 Terminen, jeweils freitags von 16:30 bis 17:30 Uhr, mit den Teilnehmenden unter möglichst realistischen Bedingungen, wie sie in bedrohlichen Situationen reagieren sollten und was Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung bedeuten. Interessierte sollten bequeme Kleidung und Hallenschuhe mitbringen. Das Angebot ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es montags bis donnerstags von 14 bis 20 Uhr unter der Rufnummer 0234 87870.

(11. November 2019)