BOP Freizeit & Vereine Informationen Fabrik Pinnwand Ausweis Lesen Frauen und Beruf Frauen und Bildung Reisepass Medizin Helfen Haus Callcenter Familienzuhause Großvater Erziehung Familie mit Kind Verlobung Erde Tod Bau Zertifikat Katze Auto Datum und Uhrzeit Abmachung Wegweiser Vertrag Bus Nachwuchs Bürgerecho Facebook Twitter YouTube Instagram Flickr E-Mail nachladen nach unten Panorama Service Regeln Aktuelles Wissen Marktplatz Finanzen & Gebühren Umwelt & Klima Logout Vorreiterin Talentschmiede Wissenschaft Kultur Großstadt Kompetenzen Kompass Projekte Sportehrung: Abstimmung Sportehrung: Kriterien Sportehrung: Meldeformular Sportehrung: Rückblick
Kinder können „Grüne Meilen“ für den Klimaschutz sammeln

Kinder können „Grüne Meilen“ für den Klimaschutz sammeln

Kinder können „Grüne Meilen“ für den Klimaschutz sammeln

Bei der Kindermeilen-Kampagne „Kleine Klimaschützer unterwegs“ lernen Kita- und Grundschulkinder spielerisch, wie sie umweltfreundlich mobil sein und einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder dem Roller, ob mit dem Bus oder der Bahn – jeder Weg zählt und wird mit einer „Grünen Meile“ prämiert. Die „Grünen Meilen“ aller Kinder sowie deren Wünsche und Forderungen überreicht das Klima-Bündnis dann Ende des Jahres den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der UN-Klimakonferenz in Chile.

Nach den Jahren 2013, 2015, 2016 und 2018 möchte die Stadt Bochum die Kindermeilen-Kampagne in diesem Jahr erneut unterstützen und ruft Kitas, Grundschulen und Offene Ganztagsschulen dazu auf, aktiv zu werden und eine Woche lang mit Ihrer Klasse oder Gruppe „Grüne Meilen“ zum Schutz des Weltklimas zu sammeln. Vom 6. Mai bis 30. August können Interessierte eine individuelle Aktionswoche durchführen. Anmeldungen dazu nimmt Karen Biesgen vom Umwelt- und Grünflächenamt der Stadt Bochum bis zum 15. März entgegen – telefonisch unter 02 34 / 910 – 16 26 oder per E-Mail an KBiesgen@bochum.de. Für die ersten 30 Einrichtungen, die sich anmelden, stellt das Umwelt- und Grünflächenamt das Begleitmaterial zur „Grünen Meile“ (umfasst 30 Sammelalben sowie ein pädagogisches Begleitheft, Kopiervorlagen und weitere Hinweise für die Durchführung) kostenfrei zur Verfügung. Am 19. September wird es eine zentrale Abschlussveranstaltung geben, auf der alle teilnehmenden Schulen und Kitas ihre „Grünen Meilen“ übergeben können.

(11. Februar 2019)